Olivier Watroba wurde am 01. August 1980 in Eupen geboren, der wohl „schönsten Stadt der Erde“. Nach Erhalt des Abiturs 1998 absolvierte er während der folgenden fünf Jahre seinen Master in Germanistik (Schwerpunkt Englisch-Deutsch) an der Université de Liège, anschließend seine Lehrbefähigung, ebenfalls in Lüttich. Zu jener Zeit begann er übrigens auch die Arbeit an seinem Debütroman, nämlich „Vorsicht: Die Leiche grinst!“, welche 2007 abgeschlossen war.

 

Schon seit frühester Kindheit widmet er sich dem Zeichnen von Comics, die jedoch nie veröffentlicht wurden, und dem Schreiben von Geschichten, wenn er nicht gerade Videospiele zockt oder in diversen Büchern schmökert. Seit 2003 ist er Lehrer für Deutsch und Theater an der Pater-Damian-Sekundarschule in Eupen und geht diesem Beruf mit Leidenschaft nach.

 

„Vorsicht: Die Leiche grinst!“ ist nach Aussage des Autors eine „Science-Fiction-Horror-Heimat-Komödie“. Im Verlauf der 179 Seiten erwartet den geneigten Leser ein Potpourri an Spannung, Mord und Totschlag, Absurditäten, schrägem Humor und Lokalkolorit.

 

http://www.pebo-verlag.com/olwa1.php