Ich erwache am Morgen und bin gesund,
welch ein Glück.

 

Ich stehe auf und kann gehen,
welch ein Glück.

 

Ich gehe zur Arbeit und werde akzeptiert,
welch ein Glück.

 

Ich habe zu essen und zu trinken,
welch ein Glück.

 

Ich fahre in Urlaub und amüsiere mich,
welch ein Glück.

 

Ich begehe die Weihnacht und bekomme Geschenke,
welch ein Glück.

 

Ich habe Augen zu sehen die Wunder dieser Erde,
welch ein Glück.

 

Mit diesen Augen fand ich dich,
Und dies ist das höchste Glück auf Erden.

 

Copyright Peter Bochanan