Frühlingserwachen

 

 

 

Heißa der Winter ist entschwunden,

Jetzt kommen für uns die heiteren Stunden,

Die letzten Flocken sind geschmolzen,

Es kommen die ersten Blumen die stolzen,

Zeigen uns ihre Blütenpracht,

Endlich ist Gevatter Frühling erwacht,

 

Es zwitschern die Vögel ihre fröhlichen Lieder,

Und die Winterschläfer erwachen ebenfalls wieder,

Allseits bemerkt man hektisches Treiben,

Denn niemand will zu Hause jetzt bleiben,

Es zieht Mensch und Tier in die freie Natur,

allseits Frohlocken auf weiter Flur,

 

Glückselig sind alle die Gott je gemacht,

Wenn morgens die Sonne wohl strahlend uns lacht,

Mit güldener Wärme labt sie uns're Seelen,

Und alle sind glücklich--man kann's nicht verhehlen,

Oh Herrgott im Himmel wir danken dir sehr,

Jetzt ist unser Leben so gar nicht mehr schwer.

©  by Peter Bochanan